Christian (Blacky) Schwarzer

Die Pyramide des Erfolgs
Christian Schwarzer, geboren am 23.10.1969, Handballer 319 Länderspiele, 948 Tore, Weltmeister 2007, Europameister 2004, Deutscher Meister 2003, Deutscher Pokalsieger 2002, Spanischer Meister - Pokalsieger und Champions League Sieger in 2000 mit dem FC Barcelona.

In seiner ruhigen aber nachdrücklichen Art referiert Blacky Schwarzer über die Themen:

Ziele, Motivation und Teamführung in Sport und Wirtschaft
Aktuelle Aufgabe:
Jugendkoordinator des DHB
Jugendbundestrainer des DHB
Koordination und Planung der Sichtungs- und Fördermaßnahmen des DHB
Kontrolle und Beobachtung der Talente an den DHB-Leistungsstützpunkten
Profil als aktiver Handballer:
Karrierebeginn:
Erstes Länderspiel: November 1989

Karriereende:
Letztes Pflichtspiel Mai 2009

Vereinskarriere:
TSG Bergedorf (79-83)
Wandsbek 72 (83-87)
VfL Fredenbeck (87-91)
TV Niederwürzbach (91-99)
F.C. Barcelona (99-01)
TBV Lemgo (01-07)
Rhein-Neckar-Löwen (07-09)
Nationalmannschaft:
319 Spiele
949 Tore
6 Weltmeisterschaften
5 Europameisterschaften
4 Olympische Spiele
Größte Erfolge:
Weltmeister 2007
Europameister 2004
Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen
Deutscher Meister 2003
Deutscher Pokalsieger 2002
Champions-League-Sieger mit dem FC Barcelona 2000
Spanischer Meister 2000
Spanischer Pokalsieger 2000
Vorträge:
Motivation
Verantwortung im Team
Zielorientierung