Arved Fuchs

Grenzen sprengen - Die Freiheit quer zu denken
(Management - Impulsvortrag)
Arved Fuchs, 1953 in Bad Bramstedt geboren in Deutschland bekanntester Polarforscher. Zahlreiche Expeditionen haben ihn immer wieder in die extremen Zonen der Arktis und Antarktis geführt. Ihm gelang es als ersten Menschen in einem Jahr sowohl den Nordpol als auch den Südpol zu Fuß zu erreichen. Fuchs ist kein Grenzgänger der Extreme, wie einige seiner Kollegen. Er beherrscht die hohe Kunst der Expeditionsplanung und Durchführung, mit den Pfeilern Projektplanung, Motivation, Teamgeist und Risikomanagement.

Sein Vortrag, Grenzen sprengen, betrachtet das Thema Unternehmensführung/Projektdurchführung und gewährt seinem Publikum Einblicke in eine ungewöhnliche, aber erfolgreiche Art zu arbeiten und
zu leben- spannend und plastisch dargestellt mit beeindruckenden Aufnahmen aus dem Expeditionsalltag.


Ob Unternehmen oder Expedition es stellen sich die gleichen Fragen:

• Wie geht man mit der Angst um?
• Welche Lösungsmöglichkeiten gibt es?
• Wie bringt man Emotionen auf eine rationale Ebene?
• Wie kann man Teamgeist und die Motivation aufrecht erhalten oder gar    stärken?
• Welche Lehren zieht man aus gescheiterten Unternehmungen?

Lassen Sie sich von einem emotionalen Vortrag begleitet von Bildern begeistern und motivieren.


Weitere Themen:

• Blickpunkt Klimawandel - Gefahren und Chancen

• Nordpoldämmerung – auf den Spuren er Greely- Expedition

• Multivision-Show über die aktuellen Expeditionen